Navigation
Malteser Neuss

Malteser spenden 31.000 Hygiene-Sets an Flüchtlinge in Griechenland

Tadellose Pflegeutensilien in die Ägäis verschifft

02.10.2019
Soeben wurden die Paletten mit den Hygiene-Sets verladen und werden nun nach Chios in Griechenland verschifft, damit sie vor Ort Flüchtlingen nützlich sein können

Neuss. Dass Griechenland derzeit mit der Ankunft Tausender Migranten an verschiedenen Inseln der Ägäis überfordert ist, ist wohl kaum jemandem entgangen. Das Land, dessen Asylsystem kurz vor dem Kollaps zu stehen scheint, drängt auf europäische Hilfe. Um ein wenig zur Verbesserung der teils desaströsen Zustände innerhalb der Lager beizutragen, setzen die Malteser Neuss jetzt einen Plan um: 31.000 Hygiene-Sets, bestehend aus Waschlotion, Zahnputzzeug, Deo, Hygieneartikel für Damen sowie Rasierzeug für Herren, werden derzeit nach Chios in Griechenland verschifft. Im Rahmen einer Kooperation mit “Aktion Deutschland hilft“, dem Bündnis deutscher Hilfsorganisationen, sowie dem Verein “Offene Arme e.V. – Hoffnung für Chios“ aus Marburg, wird der Transport sowie die Verteilung der Packages an verschiedene griechische Hilfsorganisationen vor Ort organisiert. Zustande gekommen war die Zusammenarbeit mit den Maltesern durch eine direkte Anfrage der Aktion Deutschland hilft. Die Bereitschaft der Neusser Malteser-Gliederung, noch vorhandene Hygiene-Sets nunmehr Flüchtlingen in Griechenland zukommen zu lassen, lag sogleich auf der Hand. „Die Tatsache, dass derzeit bereits Tausende unter teilweise unmenschlichen Bedingungen in völlig überfüllten, da nicht für diese Massen ausgerichteten, Unterkünften hausen, macht uns sehr besorgt, erklärt Tim Gladis. Wie schnell solche Zustände zu Ausschreitungen führen können, kann sich der Neusser Malteser nur allzu gut vorstellen. Der stellvertretende Stadtbeauftragte und Wachleiter hatte im Jahre 2015 bereits als Projektleiter die Verantwortung für eine große Erstaufnahmeeinrichtung in Bergheim-Niederaußern übernommen. Angesichts der Kenntnis des Umstands, dass noch eine große Anzahl von Hygienepackages vorhanden waren, konnten Gladis und sein Team glücklicherweise sogleich auf die dringende Anfrage reagieren und handeln. „Wir sind froh, dass die Hygiene-Sets auf diesem Weg nun ihrer Bestimmung zugeführt werden.“​ Wenngleich die Aktion augenblicklich lediglich einen Tropfen auf den heißen Stein darstellt, freuen sich die Kooperationspartner über die schnelle unbürokratische Zusammenarbeit.​

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank e.G., Köln  |  IBAN: DE32370601930103535018  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX